Armbruch + Krankenhaus = Warten

Ich habe mir vor kurzer Zeit den Arm gebrochen, gleich das zweite Mal! Das Doofe war, dass ich kurz darauf in den Ferien nach Portugal geflogen bin, aber dafür fiel für mich durch die ganzen Krankenhaus- und Arztbesuche die Schule aus. Doch als ich mir durch das Stolpern über einen Schulranzen (vielleicht habe ich einRead More

Psycho in der U-bahn

Als ich in der U-bahn von der Schule kam, sah ich einen Mann, der laut auf jeden Fahrgast, der auf einem Sitzplatz saß, los schrie. Ich dachte mir: Ist er verrückt? Manche lachten laut, der Mann sah sich um und dann waren alle leise. Ich hatte Angst, weil ich nicht so genau wusste, was derRead More

Spielen zum Kopfabschalten?

Erwachsene versehen nicht, was Kinder und Jugendliche an Computerspielen interessiert, sie leben noch im Zeitalter von Brett- und Kartenspielen! Oder, etwa nicht? Die Reporter der Stadtteilwelten wollten es genauer wissen und haben in Barmbek alt und jung nach ihren Erfahrungen mit Computerspielen gefragt.

Computerspiele – schädlich oder nützlich? Eine Stadtteilwelten-Reportage.

Eine große Tür trennt uns von dem Inneren des alten Hauses. Im Erdgeschoss sieht man durch ein Fenster, wie ein Mann am Schreibtisch sitzt und etwas in einen Computer eingibt. Volker Wegner begrüßt uns mit einem Handschütteln. Er arbeitet beim Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (kurz: LI) in der Abteilung Medienpädagogik. Sein Arbeitsgebiet ist dieRead More

Soccer und TV an der Humboldtstraße

In der Stadtteilschule Humboldtstraße gibt es viele fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler. Für die Videoarbeit begeistern sich (noch) nicht ganz so viele, doch seit einem halben Jahr gibt es eine Stadtteilwelten-Vidogruppe an der Schule. Für den ersten Beitrag ihres Schüler-TV haben die Nachwuchs-Reporter ein Soccerturnier an ihrer Schule besucht.